Liebe Eltern,

es lässt sich kaum in Worte fassen, wie es ist, wenn einen die schreckliche Nachricht erreicht, dass man gar keine, oder nur sehr wenig Zeit mit seinem neugeborenen Kind verbringen darf. Trotzdem bleibt manchen Eltern dieses schreckliche Schicksal nicht erspart und Sie stehen oftmals, mit all den anfallenden Aufgaben und Ihrer fast unüberwindbaren Trauer, alleine da. Sie sind nicht alleine! Wir helfen Ihnen hierzu, mit der benötigten Sensibilität und Empathie, durch diese schwere Zeit.

Du hattest unser Leben mit Deiner Existenz nur kurz bereichert,
aber wir danken Dir für jede Sekunde.
Wir haben dich unendlich lieb!

Du warst so klein und doch ganz groß.
Dein starker Wille zu leben hat nicht gereicht.
Die Natur war stärker und hat Dich von Deinem Leid befreit.

Herz, Engel, Flügel, Liebe, Trauer


Wenn das geliebte Kind stirbt

Wenn Eltern sich von einem Sternenkind verabschieden müssen, verändert sich ihr Leben für immer. Anders als früher haben verwaiste Eltern heute jedoch die Möglichkeit, stillgeborene Kinder in Würde zu beerdigen und angemessen um sie zu trauern.

Herz, Flügel, Sterne, Liebe

Rechtliche Situation

Das Gesetz unterscheidet hier zwischen Kindern unter oder über 500 Gramm Körpergewicht. Nur Kinder mit einem Gewicht über 500 Gramm müssen offiziell bestattet werden. Wenn das verstorbene Kind bei der Geburt weniger als 500 Gramm wiegt, gilt es offiziell als Fehlgeburt. Wegen seiner geringen Größe wird es dann nicht als Person anerkannt und muss laut Bestattungsgesetz auch nicht beerdigt werden.

Herz, Liebe, Flügel, Engel, Himmel

Eltern von Sternenkindern

Für die meisten Eltern macht es aber keinen Unterschied, wie schwer das verstorbene Kind bei der Geburt ist. Der Verlust tun ihnen in den ersten Wochen genauso weh wie bei einer fortgeschrittenen Schwangerschaft. Deshalb ist es für sie sehr wichtig, nach einer Fehlgeburt Abschied von ihrem Kind zu nehmen und einen Ort zum trauern einzurichten. Bis vor ein paar Jahren war das leider nicht möglich. Erst in letzter Zeit wird den Eltern von Sternenkindern und ihrem Schmerz mehr Verständnis und Menschlichkeit entgegengebracht.

Seit 2013 können in Deutschland alle Eltern ihre Sternenkinder ins Personenstandsregister eintragen und auf dem Friedhof bestatten lassen – unabhängig von der Dauer der Schwangerschaft und vom Gewicht des Kindes bei der Geburt. Sie können heute bei Standesamt sogar rückwirkend eine Geburtsurkunde für still geborene Kinder ausstellen lassen.

Sternenkinder
(Rendezvous im Morgenrot)

Sternenkinder, das sind Seelen,
die uns machen täglich Müh.
Sahen nie das Licht des Lebens
oder starben viel zu früh.

In Gedanken sind sie bei uns,
ganz egal, zu welcher Zeit.
In uns kann die Sonne scheinen –
plötzlich macht sich Trauer breit.

Aber auch die „großen“ Kinder,
die von uns gegangen sind,
schlummern tief in unsren Herzen,
darum oft ein Tränchen rinnt.

Ihr Verlust ist unerträglich,
wird uns mühen bis zum Tod.
Doch ganz sicher gibt es dann ein
Rendezvous im Morgenrot.

©Norbert van Tiggelen

05451 – 50 500 54

" >

24h erreichbar:
05451 – 50 500 54

close slider

Unsere Erreichbarkeit:

Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar. Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Telefon: 05451 - 50 500 54

E-Mail: info@bestattungen-hollenberg.de